Der Traum einer Werkstatt in den eigenen vier Wänden:

Wer sich seine Freizeit gerne mit kleinen Handwerksarbeiten vertreibt oder auch größere Arbeiten am Haus und Garten in Eigenregie erledigt, findet in einer eigenen Werkstatt nicht nur wichtige Werkzeuge und Maschinen, sondern auch einen ganz persönlichen Rückzugsort. Während für manche Hobbyhandwerker bereits eine Ecke im Keller oder in der Garage ausreicht, benötigen andere mehr Platz für ihre Handwerkstätigkeiten. Vor allem für diejenigen, die mit Maschinen arbeiten, um beispielsweise Holz zuzuschneiden oder Metallteile zu fräsen, lohnt sich der Kauf einer kleine Werkstatthalle. Unterschiedliche Anbieter bieten Werkstatthallen nach Maß an. Diese kosten zwischen 3.000 und 5.000 Euro.

Ganz gleich ob es sich um eine Hobbywerkstatt oder eine Werkstatthalle handelt, ein Strom- und ein Wasseranschluss sind für viele Arbeiten elementar. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass ausreichend Steckdosen an den richtigen Stellen verlegt werden bzw. vorhanden sind. Wer mit Holz arbeitet, sollte einen Anschluss für Starkstrom legen, da einige Maschinen nur so ins Laufen gebracht werden können. Auch die Beleuchtung spielt in einer Werkstatt eine wichtige Rolle. Helles, an der Decke und der Werkbank angebrachtes Licht sorgt für klare Sichtverhältnisse und erleichtert das Arbeiten.

Bei der Zusammenstellung der gesamten Ausstattung lohnt es sich, auf Qualität zu achten, auch bei der Anschaffung des Werkzeugs sowie der Maschinen. Vom Akkuschrauber über eine Wasserwaage bis hin zum Schleifgerät, eine gute Werkstatt zeichnet sich durch eine Vielfalt an Geräten und Maschinen aus. Befestigungsmaterial wie Gafferband, Kleber, Schrauben und Nägel sollte ebenfalls nicht fehlen. In speziellen Systemwänden und Schränken können alle Materialien und Werkzeuge übersichtlich verstaut werden, sodass sie bei den nächsten Werkstunden leicht auffindbar sind. Nicht zu vergessen ist die Schutzausrüstung in der Werkstatt. So dürfen eine Schutzbrille, Gehörschutz, Hand- und Arbeitsschuhe sowie eine Atemschutzmaske nicht fehlen.

Quelle: bauen-und-heimwerken
© photodune.net

Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.

Rütten & Heldt Immobiliencenter
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.